„Ist er überhaupt schon verliebt?“ Eines von vielen kuriosen Erlebnissen bei einer Freien Trauung.

IMG_8806

Einmal kamen die Eltern der Braut nach der Zeremonie zu mir. „Das war also eine Freie Trauung!“ Sie bedankten sich bei mir und plauderten lustig. Beide waren mir sehr sympathisch.

Dann fragten sie mich nach meiner Visitenkarte. „Wir haben noch einen Sohn. Und wir hoffen, dass er auch bald…“ Ich nickte.

Der Sohn stand einige Schritte entfernt und guckte mich mit großen Augen an. „Ist er überhaupt schon verliebt?“, hätte ich beinahe gefragt.

„Er studiert und studiert“, sagte sein Vater, obwohl ich noch gar nichts gesagt hatte. Da konnte ich nur lächeln. „Ja, von der Sorte kenne ich sehr, sehr viele. Ich hoffe, Sie melden sich bald bei mir!“

Sie blickten mich ganz verbindlich an und wir verabschiedeten uns.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .