Ein Veranstaltungs- und ein Sendungshinweis zum Biographischen Schreiben

IMG_9841

Gerne gebe ich die folgenden Hinweise, die mich durch Dr. Andreas Mäckler vom Biographiezentrum erreicht haben, hiermit an Sie weiter:

Eine TV-Sendung zum Biographischen Schreiben im BR

Am 22. Oktober ab 12.05 Uhr wird eine einstündige BR-2-Sendung zum biografischen Schreiben gesendet. Hierzu wird dann auch ein Podcast zum Nachhören bereitgestellt werden. Bereits der aktuell schon einsehbare, ausführlicheInformationstext zur Sendung ist lesenswert. Porträtiert werden interessante Persönlichkeiten und Zugänge zur biografischen Arbeit.

Biografische Soiree und Matinee in München

Für alle Biografie-Interessenten in München: die Biografische Soiree und Matinee des Biographiezentrums – Vereinigung deutschsprachiger Biografen.

  • Biografische Soiree am 20. Januar 2018, 19:30 Uhr. Eintritt frei
  • Biografische Matinee am 21. Januar 2018, 11 Uhr. Eintritt frei

Veranstaltungsort: Mohr-Villa Freimann, Situlistr. 75, 80939 München. www.mohr-villa.de

Mit dieser Soiree und der Matinee erwarten Sie zwei unterhaltsame Veranstaltungen mit Biografinnen und Biografen aus ganz Deutschland. Beide Veranstaltungen präsentieren ein unterschiedliches Programm.

Warum lassen Menschen »wie du und ich« ihre Erinnerungen aufschreiben?
Für wen sind diese Lebensaufzeichnungen gedacht?
Und wie arbeitet man mit einem Biografen zusammen?
Privatbiografen geben Einblick in ihre Arbeit

• Lesungen aus Privatbiografien • Kurzvorträge • Podiumsgespräch • persönliches Kennenlernen

Zur Veranstaltungsseite:

http://www.meine-biographie.com/was-sie-schon-immer-ueber-privatbiografien-wissen-wollten/

 

 

 

 

Kommentar verfassen