Blog

Über meine beiden Vorträge auf der Messe „Die besten Jahre“, am 19. und 20. November 2018 (Messe Stuttgart)

„Die eigene Biographie für Jedermann?“ Kurzbeschreibung: „Haben Sie schon mal daran gedacht, Ihre eigene Lebensgeschichte aufzuschreiben? Die Biographin Dr. Claudia Löschner berichtet von Ihrer Arbeit, sie erklärt die vier Motivationen, die hinter Biographie-Projekten stehen. Und sie zeigt, warum es für jedermann wertvoll sein kann, das eigene Leben in einem (kleinen) Buch festzuhalten und weiterzugeben. Zum [...]

Auswahlbibliographie zum Storytelling (Nachtrag zum SIETAR-Vortrag am 16.10.2018)

Auswahlbibliographie zum Storytelling (Nachtrag zum SIETAR-Vortrag am 16.10.2018)

Im Rahmen der sehr lebhaften Diskussion im Anschluss an meinen Vortrag „Biographien und Storytelling in der interkulturellen Kommunikation“ beim Regionalgruppentreffen Stuttgart am 16.10.2018  wurde der Wunsch nach einer Auswahlbibliographie zum Vorgetragenen laut. Diese Auswahlbibliographie stelle ich für die Zuhörer und alle Interessierten hier gerne als PDF bereit. Claudia Löschner Auswahlbibliographie zum Storytelling (Nachtrag zum SIETAR-Vortrag)

Claudia Löschner: Biographien und Storytelling in der interkulturellen Kommunikation

Einladung zum Vortrag beim SIETAR, Regionalgruppe Stuttgart am 16.10.2018 Storytelling ist ein methodisches Paradigma, das derzeit in zahlreichen Arbeitsbereichen neue Impulse gibt. Im Coaching gilt es als international gut eingeführte Methode, die auch in Deutschland immer mehr Verbreitung findet. Was ist mit "Storytelling" gemeint? Erzählen ist eine menschliche Universalie. Neben dem Ausdruck und der Verarbeitung menschlicher [...]

Biographie-Tipp: Fotobücher biographisch erweitert

Wie Sie Urlaubserinnerungen unkompliziert festhalten können Zu diesem Thema habe ich heute ein Live-Video erstellt, das Sie hier nachsehen können. (Es ist im Social-Media-Du gehalten, ich hoffe Sie sehen mir das nach). Der Reiz der Live-Videos, dass die Zuseher fragen stellen können, gilt hier zeitversetzt. Schreiben Sie mir einfach eine E-Mail oder kommentieren Sie diesen [...]

Das Biographie-Tagesseminar – was erwartet einem da?

Eine kurze Vorstellung und Übersicht des Tagesverlaufs Diese im Titel  genannte Frage habe ich heute in einem Live-Beitrag auf Facebook beantwortet. Und ich stelle sie allen Interessierten hier nochmals bereit. Falls Sie gerne regelmäßige Live-Videos mit der Möglichkei,  direkt Fragen an mich zu stellen, sehen möcheten, dann folgen Sie mir einfach auf Facebook oder kommen [...]

„Meinen Alltag soll ich aufschreiben?“ Ja, unbedingt! Eine Bekräftigung

  Der Alltag eines Menschen, das Gleichmaß seiner Tage und Gewohnheiten, ist zumeist das, wovon wir als Nachfahren am wenigsten wissen. Und zudem das, was wir am wenigsten recherchieren können. Genau darum geht es mir heute erneut und im Detail. Auf meinen letzten Blog-Eintrag Wer schreibt heutzutage eigentlich seine Biographie? , indem ich diesen Standpunkt bereits entwickelte, [...]

Wilhelm Busch (1832-1908) „Lebenslauf“

Lebenslauf Mein Lebenslauf ist bald erzählt. - In stiller Ewigkeit verloren Schlief ich, und nichts hat mir gefehlt, Bis daß ich sichtbar ward geboren.   Was aber nun? - Auf schwachen Krücken, Ein leichtes Bündel auf dem Rücken, Bin ich getrost dahingeholpert, Bin über manchen Stein gestolpert,   Mitunter grad, mitunter krumm, Und schließlich mußt' [...]

Neue Seminarräume auf Schloss Solitude

Heute starte ich mit einem kleinen Freudenschrei! Nach längeren Verhandlungen ist es mir nun gelungen, für meine Biographie-Seminare genau die Räumlichkeiten zu gewinnen, die ich mir schon sehr lange dafür gewünscht habe. Es handelt sich um die historische und weltweit beachtete Schloss Solitude-Anlage von Herzog Carl Eugen (1728-1793). Im Kavaliersbau des Schlosses befindet sich ein Tagungszentrum, dessen [...]