Blog

12. Nordwalder Biographietage

12. Nordwalder Biographietage

Eine Veranstaltungs-Empfehlung Die 12. Nordwalder Biografietage finden mit dem Motto „Macht und Missbrauch“ vom 26. –29.09.2019 in Nordwalde und Münster statt. Das Thema ist allgegenwärtig, so Organisator Matthias Grenda, Vorsitzender der ausrichtenden Gesellschaft für biografische Kommunikation e.V. Ob nun in der Politik, in der Wirtschaft und Finanzwelt, sexueller Missbrauch in der Kirche, aber auch Machtmissbrauch [...]

„Die eigene Biographie für alle“ Biographieseminar im Evang. Bildungszentrum Hospitalhof in Stuttgart am 2.09.2019

„Die eigene Biographie für alle“  Biographieseminar im  Evang. Bildungszentrum Hospitalhof in Stuttgart am 2.09.2019

Kennen Sie dieses Gefühl: Das Leben verfliegt ganz schön rasch? Wie viel Zeit bleibt Ihnen zum Innehalten, zum Festhalten und Weitergeben Ihrer Erfahrungen? Haben Sie schon einmal daran gedacht, Ihre eigene Lebensgeschichte aufzuschreiben? Vielleicht haben Sie sogar bereits mit dem Schreiben begonnen, für sich alleine oder in Schreibkursen. Dann kennen Sie womöglich auch das etwas [...]

Biographie-Seminar im Hospitalhof Stuttgart am 6.4.2019

Kennen Sie dieses Gefühl: Das Leben verfliegt ganz schön rasch? Wie viel Zeit bleibt Ihnen zum Innehalten, zum Festhalten und Weitergeben Ihrer Erfahrungen? Haben Sie schon mal daran gedacht, Ihre eigene Lebensgeschichte aufzuschreiben? Vielleicht haben Sie sogar bereits mit dem Schreiben begonnen, für sich alleine oder in Schreibkursen. Dann kennen Sie womöglich auch das etwas [...]

Sie wollten schon lange ein eigenes Buch schreiben?

Sie wollten schon lange ein eigenes Buch schreiben?

Dann nichts wie los! Warum die Zeiten dafür nie besser waren als heute. Die enormen Umwälzungen im Buchmarkt, die seit rund zwei Jahrzehnten viele Verlage in Bedrängnis bringen, sind für Autoren und Leser als unschätzbarer Vorteil zu werten. Heute sind Bücher bei weitem nicht mehr die Risiko- und Spekulationsprojekte, die sie einmal waren. Sie werden [...]

Neuer Biographiekurs am 02. Februar 2019 auf Schloss Solitude

Herzlich willkommen im Jahr 2019! Herzlich willkommen im Jahr 2019! Liebe Leser, ich hoffe, das neue Jahr hat für Sie gut begonnen! Ich habe (oder vielmehr wir haben) eine sonnige und an einigen Tagen sehr kalte Auszeit am Vorarlberg genossen. Und ich bin erfeulich erholt in den Januar gestartet. Auch in diesem Jahr gibt es [...]

Über die vier Motivationen beim Schreiben von Biographien

Über die vier Motivationen beim Schreiben von Biographien

Liebe Leserinnen und Leser,Warum schreibt jemand seine eigene Biographie?Vielleicht stöhnen Sie da jetzt innerlich auf…. Ich könnte das gut nachvollziehen, denn diese Frage ist wirklich sehr allgemein formuliert. Aber sie  mir tatsächlich immer wieder gestellt. Meistens nicht von denen, die ihre Biographie schließlich wirklich schreiben, sondern von „den Neugierigen“. Auch wenn ich die Frage nie so recht mochte, habe ich [...]

Über meine beiden Vorträge auf der Messe „Die besten Jahre“, am 19. und 20. November 2018 (Messe Stuttgart)

„Die eigene Biographie für Jedermann?“ Kurzbeschreibung: „Haben Sie schon mal daran gedacht, Ihre eigene Lebensgeschichte aufzuschreiben? Die Biographin Dr. Claudia Löschner berichtet von Ihrer Arbeit, sie erklärt die vier Motivationen, die hinter Biographie-Projekten stehen. Und sie zeigt, warum es für jedermann wertvoll sein kann, das eigene Leben in einem (kleinen) Buch festzuhalten und weiterzugeben. Zum [...]

Auswahlbibliographie zum Storytelling (Nachtrag zum SIETAR-Vortrag am 16.10.2018)

Auswahlbibliographie zum Storytelling (Nachtrag zum SIETAR-Vortrag am 16.10.2018)

Im Rahmen der sehr lebhaften Diskussion im Anschluss an meinen Vortrag „Biographien und Storytelling in der interkulturellen Kommunikation“ beim Regionalgruppentreffen Stuttgart am 16.10.2018  wurde der Wunsch nach einer Auswahlbibliographie zum Vorgetragenen laut. Diese Auswahlbibliographie stelle ich für die Zuhörer und alle Interessierten hier gerne als PDF bereit. Claudia Löschner Auswahlbibliographie zum Storytelling (Nachtrag zum SIETAR-Vortrag)